Hausbauagentur

Wer Innenräume anspruchsvoll und kreativ gestalten möchte, solle auf moderne Zementfliesen setzen. Zementfliesen sorgen für ein mediterranes Flair, da sie über ein wärmeres und natürlicheres Erscheinungsbild als herkömmliche Keramikfliesen verfügen. Zementfliesen bringen dank ihrer Oberflächenstruktur Muster, Farben, Designs und Mosaike besser zur Geltung. Sie sind in vielen verschiedenen Form- und Größenvarianten sowohl als Boden- als auch als Wandfliesen erhältlich. Mit Zementfliesen kann man Wände mit fantasievollen Mustern und Gestaltungselementen versehen, sodass sie jeden Raum um einen faszinierenden Blickfang bereichern. Als Dekor-, Wand- und Bodenfliesen werden Zementfliesen auch heute noch in traditioneller Handarbeit hergestellt. Daher wirken sie natürlicher und individueller als industriell produzierte Keramikfliesen.

 

Die Eigenschaften von Zement- und Wandfliesen

Typisch für Fliesen aus Zement ist ihr hochwertiges und natürliches Erscheinungsbild. Während bei Fliesen aus Keramik die Oberflächen beim Brennen eingeebnet werden, verbleiben sie bei Fliesen aus Zement leicht porös. Das sorgt für eine natürlichere Optik und bringt Farben, Muster, Mosaike und andere Gestaltungselemente besser zur Geltung. Um dafür zu sorgen, dass sich in den Fliesenporen kein Schmutz und keine Feuchtigkeit festsetzten, wird empfohlen, die Fliesenoberflächen nach dem Verlegen mit Wachs zu versiegeln. Auf diese Weise bleiben die Zementfliesen sauber, pflegeleicht und langlebig. Imprägnierte Fliesen aus Zement können auch in Feuchträumen wie Badezimmer und Küche problemlos verlegt werden. Die besondere Qualität der Zementfliesen ist auch auf ihre hochwertige Herstellung in traditioneller Handarbeit zurückzuführen.

 

Die Herstellung von Zement- und Wandfliesen


Zementfliesen eignen sich vorzüglich als kreative Dekorfliesen, weil es sich um echte Unikate handelt, die in sorgfältiger Handarbeit hergestellt werden. Zunächst werden weißer Zement, Marmorpulver und Farbpigmente gemischt, um für die Farbgebung der Fliesen zu sorgen. Die Farbmischungen werden je nach erwünschtem Muster in die Fliesenformen gefüllt. Danach wird die Fliese aus der Form genommen und mit einer Schicht aus Sand und Zement versehen, die die Unterseite der Zementfliese bildet und Feuchtigkeit aus der Fliese aufsaugt. Im Anschluss können die Fliesen durch Pressen verfestigt werden. Dann werden die Zementfliesen getrocknet und gebrannt. Nach dem Aushärten werden die Fliesen 24 Stunden lang in Wasser getaucht, um sie dann rund drei Wochen trocknen zu lassen. Zementfliesen werden also in vielen kleinen Arbeitsschritten in traditioneller Handarbeit gefertigt. Es handelt sich um echte Unikate und keine Massenware. Dies macht Zementfliesen zu idealen Dekorfliesen, mit denen man kreative Muster und Mosaike auf Wände zaubern kann.

 

Zementfliesen im mediterranen Design

Handgefertigte Zementfliesen (wie zum Beispiel erhältlich bei casa1-zementfliesen.de) werden im Mittelmeerraum bereits seit Jahrhunderten genutzt. Auch in unseren Breiten gewinnen sie heute an Beleibtheit. Um Wände repräsentativer Räume kunstvoll und anspruchsvoll zu gestalten, sind hochwertige Zementfliesen eine ideale Lösung. Eine große Auswahl an verschiedenen Dekoren und Farben sorgt für Vielfalt und unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Es ist sogar möglich, traditionelle Muster und Mosaike nach Originalvorlagen anfertigen zu lassen. Als Wandfliesen passen Zementfliesen nicht nur zu Gründerzeitvillen und Altbauten. Vielmehr verleihen sie auch den Räumen in Neubauten das gewisse Etwas. Vor allem an großen Wänden in repräsentativen Räumen sorgen Zementfliesen für eine kreative Gestaltung und einen ansprechenden Blickfang. Wer auch in seinen Innenräumen für ein mediterranes Ambiente sorgen will, sollte jetzt auf handgefertigte Zementfliesen setzen.

© 2017 Hausbauagentur.com